G Referenz Arbeitshilfen

G.1 Aktivitäten

G.1.1 Anbahnung und Organisation

G.1.1.1 Projekthandbuch erstellen

Mit dem Projekthandbuch werden die organisatorischen Rahmenbedingungen für alle Projektbeteiligten festgelegt. Insbesondere neuen Teammitgliedern dient das Projekthandbuch als Einstiegspunkt und Informationsquelle. Wichtiger Bestandteil des Projekthandbuchs ist die Festlegung der Art und Weise, in der das V-Modell im Projekt zur Anwendung kommt.

Die Erstellung des Projekthandbuches ist Teil der Projektinitialisierung. Ändern sich jedoch im Projektverlauf die Rahmenbedingungen des Projektes, dann muss das Projekthandbuch fortgeschrieben werden.

Bei der Erstellung ist zunächst das Anwendungsprofil festzulegen und auszuwerten. Projektspezifische Anpassungen sind vorzunehmen, um auf diese Weise eine geeignete Projektdurchführungsstrategie zu ermitteln. Daraufhin ist die Projektdurchführung zu planen und mit allen Projektbeteiligten abzustimmen. Dieses Vorgehen kann solange wiederholt werden, bis die Abstimmung erfolgt ist. Erst dann erfolgt der Kick-Off des Projekts.

Produkt

Projekthandbuch

Werkzeuge

Tailoring/Projektinitialisierung

Arbeitsschritte

Anwendungsprofil erstellen und auswerten, Projekthandbuch mit allen Projektbeteiligten abstimmen, Projektdurchführung planen, Projekt-Kick-Off vorbereiten und durchführen, Projektspezifische Anpassung durchführen, Projektspezifische Anpassung zur Projektlaufzeit durchführen